Ökologische Landwirtschaft - wir arbeiten mit der Natur ...

Bei der Saatgut- und Lebensmittelerzeugung setzen wir sowohl auf moderne Kulturen und Anbauverfahren als auch auf traditionelle, bewährte Sorten. Wir verzichten auf synthetische Dünge- und Pflanzenbehandlungsmittel in jeglicher Form. Wir arbeiten ohne Gentechnik - unsere Kunden erwarten und honorieren das.

 

Wir bauen an: Ackerbohnen, Erbsen, Gerste, Gräser, Hanf zur Körnernutzung, Kartoffeln, Klee, Luzerne, Mais, Sonnenblumen, Triticale, (Winter- und Sommer-) Weizen, Zuckerrüben, sowie diverse Zwischenfrüchte (u.a. Terra-Life BioMax, Klee, Luzerne, Buchweizen, Ackersenf).

 

Wir sind zertifiziert nach Richtlinien

  • des ökologischen Landbaus
  • des Naturlandverbandes
  • von GlobalGap
  • von den Lebensmittelbehörden.

Tierhaltung spielt (noch) keine große Rolle:

Dexter- und Galloway-Rinder und Kamerun-Schafe in tierwürdigen Haltungsformen gehörten bislang dazu. Ebenso ein australischer Hirtenhund.


Wir sind Bienenfreundlich.